GEDOK Karlsruhe
Künstlerinnenforum
Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunstfreunde e.V
| Geschichte | Künstlerinnen | Fachbereiche | Aktuell | Aktivitäten | Archiv | Kontakt | Home |

 
FINE ARTS from Timisoara
Oana Bolog-Bleich - Andreea Foanene - Liliana Mercioiu Popa - Laura Teculescu

Freitag, 08.03.2013 bis Sonntag, 07.04.2013
GEDOK Künstlerinnenforum

Archiv

 

 

Impressum

© design created by:
art-and-media

Webmaster/Redaktion/
Archiv: Ute Reisner
content@art

Letzte Aktualisierung:
08.04.2013


Vernissage
Donnerstag, 07.03.2013 um 19 Uhr

Grußwort der Stadt Karlsruhe: Dr. Susanne Asche, Kulturamtsleiterin

Einführung: Rosa Baum

Literarische Einstimmung mit Ondine Dietz (Deutsch und Rumänisch)

 

Im Rahmen der Städtepartnerschaft Karlsruhe - Temeswar (Timisoara) sind vier Künstlerinnen aus Temeswar zu Gast in Karlsruhe. Sie präsentieren ausgewählte Arbeiten im GEDOK Künstlerinnenforum. Im April 2012 zeigten Künstlerinnen der GEDOK Karlsruhe in Temeswar die Ausstellung "...aufbrechen - Annäherung an Wolfgang Rihm". Die Ausstellung fand große Resonanz und die Gastfreundschaft der Partnerstadt war beeindruckend.Der Kulturaustausch wird nun fortgesetzt mit Fine Arts from Timisoara.

 

fereastra ascunsal von Oana Bolog-Bleich fereastra ascunsal - Oana Bolog-Bleich

geb. 1981 / Studium an der Kunsthochschule in Temeswar.
Ihre Bilder haben narrativen Charakter. Sie erscheinen teilweise mosaikartig zusammengesetzt und thematisieren märchenhafte, traumverlorene Szenerien.

 

Having 2 Girls - Andreea Foanene Having 2 Girls - Andreea Foanene

geb.1984 /Studium an der Kunsthochschule in Temeswar.
Ihre figürliche Malerei ist von fröhlicher Farbigkeit. Die Nähe zu naiver Kunst ist gewollt und wird unbekümmert demonstriert.

 

5 Objects 2005 - Liliana Mercioiu Popa 5 Objects 2005 - Liliana Mercioiu Popa

geb.1975 / Studium in Temeswar.
Sie unterrichtet seit 1998 Malerei an der Fakultät für Kunst und Design in Temeswar. Bekannt geworden ist sie mit ihrem konzeptuellen Ansatz. Aus der Sicht der Künstlerin ist die Umwelt ein mineralisch-organisches Mikro-Universum, dessen Formen die Künstlerin untersucht und im Malprozess künstlerisch umsetzt.

 

Fila de jurnal - Laura Teculescu Fila de jurnal - Laura Teculescu
geb.1978 / Studium an der Kunsthochschule in Temeswar.
Ihr Schwerpunkt ist die Bildhauerei. Ihre neueren Arbeiten sind Wandobjekte mit reliefartigem Charakter, Thema sind Erinnerungen und Tagebuchfragmente. Sie verbindet alte Holztafeln mit Fotos oder anderen Versatzstücken der Erinnerung.

 

Öffnungszeiten

Mi, Do, Fr 17 bis 19 Uhr, Sa 14 bis 16 Uhr, So 11 bis 14 Uhr

GEDOK Künstlerinnenforum Karlsruhe

Markgrafenstr. 14 (Ecke Fritz-Erler-Str.), 76131 Karlsruhe
Haltestelle: Kronenplatz/Universität (Linien 1-5, S2, S4, S5)

gedok-karlsruhe@online.de
Fon: 0721 / 37 41 37; Fax: 0721 / 625 625 4