GEDOK Karlsruhe
Künstlerinnenforum
Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunstfreunde e.V
 
9. GEDOK-Salon K 3
Forum für Kunst, Kultur und Kommunikation
Sonntag, 05.06.2005, 18.00 – 21.00 Uhr
Archiv
   

Der 9. Salon K 3 präsentiert einen ganz besonderen “Leckerbissen“:
Eine spannende Mischung aus Videos, Musik, Text und Kleinkunst.
GEDOK und KARLSRUHER KULTURBEUTEL im Salon K3!

ANA & ANDA, Renate Schweizer und Ursula Zetzmann präsentieren sich und den KARLSRUHER KULTURBEUTEL. Denn alle Vier sind sowohl Mitglieder dieser Kleinkunstgruppe als auch der GEDOK Karlsruhe.
Als Gast mit dabei: Die Schauspielerin Heidi Philipp.

An diesem Abend werden die Grenzen zwischen den Kunstsparten aufgehoben, denn die vier Protagonistinnen decken gleich mehrere Fachbereiche der GEDOK ab: Darstellende Kunst, Literatur und Musik. Bilder und Videos werden live vertont, Kabarett mischt sich mit zeitgenössischer Musik und literarische Texte werden schauspielerisch umgesetzt und an Piano, Akkordeon und Schlagzeug zum Klingen gebracht.

Außerdem bieten die Künstlerinnen Raum für Gespräche, plaudern aus dem Nähkästchen, beantworten Fragen des Publikums und lassen sich auch mal in die „Karten“ schauen.

Allen Vieren ist gemeinsam, dass sie nur eigene Werke präsentieren und damit Ihre Kreativität und Originalität immer wieder aufs Neue unterstreichen.

Verpassen Sie es nicht, diesen einmaligen Abend zu erleben!

Eintritt: 9 € / ermäßigt 7 €

Veranstaltungsort, Infos und Vorverkauf :
GEDOK, Tel. 0721 37 41 37, Markgrafenstr. 14(Ecke Fritz-Erler-Str.), 76131 Karlsruhe