GEDOK Karlsruhe
Künstlerinnenforum
Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunstfreunde e.V
| Geschichte | Künstlerinnen | Fachbereiche | Ausstellungen/Veranstaltungen | Archiv | Kontakt | Home |
 
Marina Zwetajewa - Galina Ustwolskaja
Johanna Krumstroh, Lesung und Angela Yoffe, Piano
Lesung mit Musik
Sonntag, 30.04.2006, 17 Uhr
Archiv

GEDOK-Ausstellung
im Rahmen der EKT 2006

 

Impressum

© design created by: www.bis-webdesign.de

Veranstaltung im Rahmen der 18. Europäische Kulturtage Karlsruhe "MOSKAU"

Die Berliner Schauspielerin Johanna Krumstroh liest Texte der Schriftstellerin Marina Zwetajewa; die aus Russland stammende Pianistin Angela Yoffe spielt u.a. Stücke von Galina Ustwolskaja.

Marina Zwetajewa, 1892 in Moskau geboren, war neben Anna Achmatova die bedeutendste Lyrikerin Russlands. Ihr Leben ist durch Leidenschaft, Liebe und Verzicht gekennzeichnet. Briefe aus Moskau, Berlin, Prag und Paris bezeugen diese kurze, schwierige und dennoch höchst vitale Existenz - das Leben einer singulären Dichterin und Frau in den Wirren ihrer Zeit.

Die in Petrograd geborene Komponistin Galina Ustwolskaja (*1919 ), Schülerin von Dmitri Schostakowitsch, schreibt in der Regel eine asketische Musik, im Notenbild fehlen Taktstriche, was jedoch nicht etwa Indifferenz oder Anämie bedeutet, sondern im Gegenteil erstaunliche asymmetrische polyphone Konstruktionen hervorbringt, von unerhörter rhythmischer Kraft getragen.

Diese Veranstaltung ist ein gemeinsames Projekt der GEDOK Karlsruhe e.V. und des BBK e.V. (Bezirksverband Bildender Künstler und Künstlerinnen)

Ort:
BBK Künstlerhaus, Am Künstlerhaus 47
Eintritt frei

weitere Informationen über Angela Joffe und Johanna Krumstroh und ihre musikalisch-literarische Komposition "Chagall-Chopin" siehe Archiv 2005


Marina Zwetajewa


Galina Ustwolskaja

 

webmaster:
info@reisner-contentart.de

Letzte Aktualisierung: 22.03.2006