GEDOK Karlsruhe
Künstlerinnenforum
Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunstfreunde e.V


Rufbilder - die Bank, der Fuchs und das Gesicht
Arbeiten von Dorottya Szabó 2005-2010
Ausstellung zu den 20. Europäischen Kulturtagen 2010
Donnerstag, 18. April bis 16.Mai 2010 - GEDOK Künstlerinnenforum

Archiv 2010

Konzert BBK/GEDOK

Europäische Kulturtage

 

Impressum

© design created by:
bis-webdesign

Webmaster/Redaktion/
Archiv: Ute Reisner
content@art

Letzte Aktualisierung:
19.05.2010


© Dorottya Szabó, Frau mit Fuchs

GEDOK- Ausstellung zu den Europäischen Kulturtagen 2010
"zwischen den zeiten und welten. Budapest + Pécs"

Eröffnung am Sonntag, 18. April, 19 Uhr
Begrüßung: Dr. Susanne Asche, Kulturamt Karlsruhe
Einführung: Krisztina Jütten, M.A.

Dorottya Szabós Malerei besticht durch stille, traumverlorene und rätselhafte Darstellungen, die vielfältige Interpretationen zulassen. Sie gibt Raum für Zufälliges ebenso wie für absichtsvoll Komponiertes. Die Künstlerin arbeitet mit durchlöcherten Papierschablonen. Verwischte Farbschichten und Flecken werden Teil der Komposition und unterstreichen die künstlerische Aussage. In ihren neuesten Bildern setzt sie sich mit Erlebnissen auseinander, die im Zusammenhang mit der Geburt ihrer Zwillingstöchter stehen. Alltägliche, banale Ereignisse wandelt sie in dramatische, überspitzte Darstellungen um. So schafft sie Ideenkonzentrate: geronnene, zeitlose, kaum verstehbare Dinge gewinnen eine Bedeutung, die erschlossen werden muss. Das Gesicht, der Fuchs, die Parkbank und andere Alltagsdinge erfahren durch die malerische Umsetzung der Künstlerin eine geheimnisvolle Verwandlung.

Die 34-jährige Malerin Dorottya Szabó stammt aus Budapest. Sie hat Philosophie und Bildende Kunst an der Akademie in Budapest studiert, 2001 war sie Gast an der Akademie der Bildenden Künste in München. Neben anderen Auszeichnungen und Stipendien erhielt die Künstlerin 2005 den STRABAG Kunstpreis Ungarn, verbunden mit einem Stipendium in Wien.

Ausstellungsort
GEDOK-Künstlerinnenforum
Markgrafenstr.14 (Ecke Fritz-Erler-Str.), 76131 Karlsruhe

Öffnungszeiten
Mi-Fr 17-19 Uhr, Sa 14-16 Uhr , So/ Feiertage 11-14 Uhr

logo EKT  - Link zur website