GEDOK Karlsruhe
Künstlerinnenforum
Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunstfreunde e.V
| Geschichte | Künstlerinnen | Fachbereiche | Aktuell | Archiv | Kontakt | Home | DE | EN |

 
FRAUENzimmer
Kunst von Künstlerinnen heute - Fachgruppenausstellung BK

Freitag, 15.04.2011 bis Sonntag, 15.05.2011 im GEDOK Künstlerinnenforum

Archiv

Frauenperspektiven 2011
Konferenz im ZKM
Programm

 

Impressum

© design created by:
art-and-media

Webmaster/Redaktion/
Archiv: Ute Reisner
content@art

Letzte Aktualisierung:
04.04.2011

 

© Rosa Baum, FRAUENzimmer

zu besichtigen ab Fr, 15.04.2011 um 17:00 Uhr

Vernissage
Sonntag, 17. April 2011 um 15:00 Uhr

Literarisches Programm mit den GEDOK Autorinnen Brigitte Eberhard, Irmentraud Kiefer und Hedi Schulitz und Gespräch mit ausstellenden Künstlerinnen.

Ute Reisner kommentiert das Ausstellungsthema musikalisch mit elektronischen Improvisationen auf dem Laptop "FRAUEN - Perspektiven - Resonanzen".

Die Künstlerinnen Christine Bauer, Rosa Baum, Beatemarie Busch, Jutta Hieret, Brigitte Martin, Ute Reisner, Birgit Spahlinger, Sonja Streng, Wildis Streng und Petra Weiner-Jansen stellen sich mit verschiedenen bildnerischen Ausdrucksweisen der Frage, welche Positionen Frauen heute in Kunst, Kultur und Gesellschaft einnehmen können.

Bei den Exponaten geht es nicht um Feminismus- oder Genderdiskussionen, sondern um das persönliche Ausloten von Standorten, von möglichen Rollen als Frau und Künstlerin. Das Thema FRAUENzimmer ist weit gefasst, sodass, angefangen bei Märchen-Rollen, auch Mythologien oder (kunst-)historische Positionen interpretiert und aus heutiger Sichtweise neu bewertet werden können. Daneben steht die kritische oder ironische Beleuchtung von Klischeebildern. Die noch immer stark von männlichen Sichtweisen geprägten gesellschaftlichen Einflüsse des Marktes, der Medienwelt, Werbung und des Körperdesign, um nur einige zu nennen, sind zu hinterfragen und sollten widerständig dargestellt werden.

Kunst von Künstlerinnen heute ist nicht gleichbedeutend mit "weiblicher" Kunst, sondern die individuelle Aussage von Persönlichkeiten, welche sich mit ihren bildnerischen Arbeiten in der gegenwärtigen Gesellschaft verorten.

 

Die GEDOK-Ausstellung ist Teil des Rahmenprogramms der Konferenz "Frauen Perspektiven Wechsel" im ZKM Karlsruhe vom 15.-17.April 2011

 

Öffnungszeiten
Mi-Fr 17-19 Uhr, Sa 14-16 Uhr, So/Feiertage 11-14 Uhr

 

Ort
GEDOK Künstlerinnenforum Karlsruhe
Markgrafenstr. 14 /Ecke Fritz-Erler-Str., 76131 Karlsruhe
Haltestelle: Kronenplatz/Universität (Linien 1-5; S2, S5, S41)
E-Mail: gedok-karlsruhe@online.de
Fon/Fax: 0721/ 37 41 37