GEDOK Karlsruhe
Künstlerinnenforum
Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunstfreunde e.V
| Geschichte | Künstlerinnen | Fachbereiche | Aktuell | Archiv | Kontakt | Home | DE | EN |

 
T A N Z E
Fotografie, Video und Installationen
Ausstellung der Fachgruppe Fotografie / Video / Digitale Medien

Samstag, 20.11.2010 bis Sonntag, 05.12.2010 im GEDOK Künstlerinnenforum

Archiv

 

 

Impressum

© design created by:
art-and-media

Webmaster/Redaktion/
Archiv: Ute Reisner
content@art

Letzte Aktualisierung
6.12.2010

Fotos auf dieser Seite:
frei für Pressezwecke, Rechte bei den Künstlerinnen


von Astrid Hansen, Sylvia Kalisch, Renate Schweizer und Simone van gen Hassend

Sylvia Kalisch - Renate Schweizer - Simone van gen Hassend - Astrid Hansen

 

Vernissage

Freitag, 19.11.2010 um 19 Uhr
Einführung: Gabriela Lang

Schon Augustinus sagte: „Oh Mensch lerne tanzen, sonst wissen die Engel im Himmel nichts mit dir anzufangen.“ Tanz ist so alt wie der Mensch selbst. In allen Epochen spiegelt der Tanz die Normen, Verhaltensweisen, Wünsche und Sehnsüchte der Gesellschaft.

So übernahm das klassische Ballett mit immer größerem Perfektionsanspruch den Leistungsgedanken des 19. Jahrhunderts. Als Gegenbewegung zu dieser Überbetonung des technischen Könnens entstand Anfang des 20 Jh. die „natürliche” Tanzbewegung, die auf Selbstbefreiung zielte.

Die Ausstellung „T A N Z E“ präsentiert in der GEDOK Karlsruhe künstlerische Arbeiten und Sichtweisen, die den Tanz und die Gesellschaft zu Beginn des 21. Jahrhunderts spiegeln. Tanzen als Ausdruck von Gefühlen, die Verbindung schaffen statt Abgrenzung und Schlachtfelder. Tanzen wird zur aktiven und ermutigenden Kraftquelle, das Leben und Scheitern selbst in die Hand zu nehmen, die eigene Lebensfreude und Leidenschaft zu mobilisieren und die Rebellion gegen Fremdherrschaft in den Mittelpunkt zu stellen.

 

Öffnungszeiten
Mi-Fr 17-19 h, Sa 14-16 h, So/Fei 11-14 h

Ort
GEDOK Künstlerinnenforum Karlsruhe
Markgrafenstr. 14 /Ecke Fritz-Erler-Str., 76131 Karlsruhe
Haltestelle: Kronenplatz/Universität (Linien 1-5; S2, S5, S41)
E-Mail: gedok-karlsruhe@online.de
Fon/Fax: 0721/ 37 41 37