GEDOK Karlsruhe
Künstlerinnenforum
Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunstfreunde e.V
 

„Vom Innen und vom Aussen“

17.9.- 15.10.05, Öffnungszeiten: Mi - Fr 17-19 h, Sa 14-16 h
Archiv

 

Impressum

© design created by: www.bis-webdesign.de

Künstlerinnen:
Zdenka Brock – Textil und Papier
Gabriele Heinz – Schmuck
Christine Hitzblech – Porzellan und Raku
Susanne Högner – Schmuck
Ulrike Scriba – Holz / Intarsienarbeiten
Mariam Tilmann – Möbel und Accessoires
Heike Utta - Textilapplikationen

Ort:
GEDOK-Künstlerinnenforum, Markgrafenstr. 14 / Ecke Fritz-Erler-Str., 76131 Karlsruhe

Vernissage:
Freitag, 16. September 2005, 20 Uhr im Rahmen des Galerienrundgangs
Einführung: Dr. Anne Reuter-Rautenberg

Dauer der Ausstellung:
17.9.- 15.10.05, Öffnungszeiten: Mi - Fr 17-19 h, Sa 14-16 h


Rahmenprogramm im GEDOK-Künstlerinnenforum:

Freitag, 7.10.05, 19 h: Lesung „Kleidergeschichten“.
Texte der GEDOK – Literatinnen Karin Bruder, Jutta Dogan, Angela Hornbogen-Merkl, Irmentraud Kiefer, Renate Schweizer.
Musik: Querflötenduo Christa Hartnigk-Kümmel / Margret Schneider
Eintritt frei


Raum wird durch Begrenzungen in Innen und Außen strukturiert. Edle Hölzer, Porzellan, Silber, Gold und Seide sind die „Grenzmaterialien“, mit denen 7 Künstlerinnen des Fachbereich Angewandte Kunst der GEDOK Karlsruhe das Thema interpretieren und sinnlich erfahrbar machen:
Gefäße werden zum Sinnbild für Fülle oder auch Leere. Hohlkörper umschließen und schützen ein verborgenes Inneres, das durch Einblicke und Öffnungsmöglichkeiten zu Tage treten kann.
Wendbare Kimonos weisen auf die Austauschbarkeit von Innen und Außen hin. Grafische textile Applikationen thematisieren die Illusion unserer Wahrnehmung vom Innen und vom Außen.


www.gedok-karlsruhe.de; gedok-karlsruhe@t-online.de; Fon/Fax 0721/ 37 41 37